Gute Musik gehört gehört.

Gute Musik ist unsere große Leidenschaft.

Zwei Lieblinge - Zwei neue Singles

Zwei Lieblinge – Zwei neue Singles

Für das nahende Wochenende gibt es zweimal neue Musik von zwei meiner Favoriten: Ryan Adams hat mit „Baby I Love You“ einen beatlesquen Lovesong veröffentlicht und Courtney Barnett kündigt mit der knackigen Single „Nameless, Faceless“ ihr nächstes Album für Mai an. Hört, hört!
Wind River - Das eiskalte Herz Amerikas

Wind River – Das eiskalte Herz Amerikas

Auch wenn wir in erster Linie über Musik berichten, kommen uns regelmäßig sehenswerte Serien oder Filme dazwischen. Zum Glück! So haben wir auch schon die nächste cineastische Empfehlung. Wind River ist Teil Drei in Taylor Sheridans Frontier-Trilogy und ein so athmosphärischer wie brutaler Thriller. Die gute Musik liefert er dabei gleich mit, denn...
"Please Like Me": Modern Love

„Please Like Me“: Modern Love

Eigentlich sollten sie erwachsen werden. „Please Like Me“ ist eine australische Serie für die Facebook-Daumen-Generation. Eine unkonventionelle Coming-of-Age-Story über planlose Twenty Somethings. Eine ebenso dramatische wie humorvolle Produktion, deren Charaktere man am Ende vermisst.
Frank Turner is back!

Frank Turner is back!

Jaja, da isser wieder, der Frank Turner. Und wenn  er neues Material auf den Markt wirft, dann kracht’s und sogar ich erwache aus meinem viel zu langen Winterschlaf. Also, liebe Leser, what’s up?
Haim: Verschroben, sexy, cool

Haim: Verschroben, sexy, cool

Vier Jahre nach ihrem Debütalbum „Days Are Gone“ legten Haim letztes Jahr ihr zweites Album vor. „Something To Tell You“ ist wieder ein poppiges Sommeralbum geworden, das auch im Januar kalifornisches Laissez-Faire-Feeling verbreitet. 
Latest entries
The End Of The Fucking World: Kill your darling

The End Of The Fucking World: Kill your darling

Zwei Teenager außer Rand und Band streifen durch Englands Süden. Dazu ein erstklassiger Soundtrack von Blur-Gitarrist Graham Coxon. „The End Of The Fucking World“ ist ein brutales britisches Coming-of-Age-Drama, das mehr Aufmerksamkeit verdient hat.
Shamir: Rohdiamant

Shamir: Rohdiamant

Unvollkommen. Unaufgeregt. Unfertig. Und dennoch brillant. „Revelations“, das zweite Album von Shamir, ist ein kleiner Rohdiamant. Ein imperfektes, intimes Album. Während das Jungtalent auf seinem Debüt „Ratchet“ auf hibbelige House-Beats setzte, lebt der 23-Jährige dieses Mal seine Leidenschaft für Outsider-Musik, Country und Punk aus. 
Gorillaz: Soundtrack zur Apokalypse

Gorillaz: Soundtrack zur Apokalypse

Dämonen dancen in einem düsteren Endzeitszenario: Damon Albarns Cartoon-Band Gorillaz gibt in München den Groove für Krisenzeiten vor.
Wärmstens empfohlen: Herbst-Konzerte in München

Wärmstens empfohlen: Herbst-Konzerte in München

So, da ist er also, der Herbst. Zwischen Hochsommer und Herbst lag gefühlt ein Tag und jetzt verkriechen wir uns bei unter zehn Grad in unseren Wohnzimmern, vor dem Fernseher oder im Bett. Aber halt – der Konzert-Herbst ist mitunter auch die schönste Musik-Jahreszeit in München. Hier kommen unsere Konzert-Tipps, von jetzt gleich bis Wintereinbruch...
"Atomic Blonde" mit Charlize Theron: 80s Finest

„Atomic Blonde“ mit Charlize Theron: 80s Finest

Sommer und Kino passen nicht zusammen? In Ausnahmefällen schon: Charlize Theron ist in „Atomic Blonde“ die coolste Agentin aller Zeiten und hat einen gut gelaunten Komplizen: einen fetzigen Soundtrack mit 80er-Snythies und Klassikern aus dem Jahr 1989.
Phoenix: Sommer-Flirt mit Eisbecher

Phoenix: Sommer-Flirt mit Eisbecher

Phoenix melden sich mit ihrem sechsten Album „Ti amo“ zurück. Sie singen von geschmolzenem Eis und träumen von ihrer ganz eigenen romantischen Version von Rom. Ein wilder, pastellfarbener Ritt durch italienische Dissen: Hirn aus, Happiness an!
TLC: Unaufgeregter Throwback Ride

TLC: Unaufgeregter Throwback Ride

Sie sind immer noch sexy und cool, aber nicht mehr ganz so crazy. Auf ihrem ersten Album seit 15 Jahren gehen TLC kein Risiko ein. Die Girlband bleibt ihrem Mix aus R’n’B, Hip-Hop und Soul treu. Ein Throwback, das angesichts des 90s-R’n’B-Booms, der spannendere moderne Adaptionen hervorbrachte, wenig innovativ wirkt – aber dennoch Laune auf...
Endlich wieder Queens of the Stone Age

Endlich wieder Queens of the Stone Age

Die Queens of the Stone Age sind zurück. Und zwar mit einem Spitzen-Song: „The Way You Used To Do“ heißt der er und der ist vor allem eins: 100 Prozent Queens of the Stone Age. Außerdem kommt ein neues Album und die Herren um Josh Homme gehen auf Tour. Yasss! Immer, wenn die Queens of the...
Bonobo: Entspannt auf dem Sprung

Bonobo: Entspannt auf dem Sprung

Er ist viel unterwegs, aber nicht getrieben. Während der Aufnahmen seines sechsten Albums „Migration“ wanderte Bonobo um die Welt. Das Resultat: Sanfte Elektroklänge für laue Sommernächte – ob in Valencia, München oder am Zürisee.
Wo wir wirklich hingehen: Konzerte im Juni

Wo wir wirklich hingehen: Konzerte im Juni

Endlich Sommer! Im Juni ziehen wir die Isar, Seen oder den Pool stickigen Kellerclubs vor. Aber einige Gigs lassen wir uns trotz schweißtreibender Temperaturen nicht entgehen.
Endlich Sommer! Die Playlist für Juni & Co.

Endlich Sommer! Die Playlist für Juni & Co.

Endlich ist er hier, der Sommer. Und sollte er sich zwischendurch doch mal wieder rar machen, macht’s nichts, wir versorgen euch während der kommenden Monate mit frischen Songs, die bei jedem Wetter Laune machen – egal ob an der Isar, am Pool, am Meer oder auf’m heimischen Balkon.
Don’t Worry Be Yoncé: Bow Down Bitches!

Don’t Worry Be Yoncé: Bow Down Bitches!

Selbstbewusst, schön, erfolgreich – möchten wir nicht alle ein bisschen sein wie Beyoncé? Kein Problem! In 15 Schritten werden wir alle zur Pop-Wuchtbrumme. Was es dazu braucht? Ganz einfach: Die richtigen Moves, den richtigen Body – und Jay-Z.