Heute morgen hat eine neue Meldung auf Chuck Ragans Facebook-Seite unsere Aufmerksamkeit erregt. Im Rahmen seiner in Kürze startenden Deutschlandtour besucht er einen Fan zu einem Privatkonzert in dessen Lieblingslocation. Unter dem Motto „Rent A Ragan“ heißt es sich nun schleunigst bewerben und mit etwas Glück den Meister höchstselbst im Lieblingscafé oder der gediegenen Schafkopf-Boazn begrüßen.

Konzerte von Cuck Ragan sind immer ein Erlebnis. Support-Gigs, Solo-Konzerte, Shows mit Hot Water Music und die Revival Tour zusammengenommen, kann ich sie ehrlicherweise nicht mehr zählen. Der Vollblut-Musiker gibt immer alles, ob vor 200 oder 2.000 Zuschauern. Am 30. Mai bricht er zu einer weiteren Deutschlandtour auf (mit Stops in Österreich und der Schweiz), und im Rahmen derer wird zusammen mit Side One Dummy Records ein schnuckliges, kleines Privat-Konzert verlost. Wenn das mal nix ist!

Chuck Ragan

Chuck Ragan ist halt ein Mann des Volkes. Starallüren kennt der nicht. Und genau das macht ihn so sympathisch. Vor fast genau zwei Jahren, im Juni 2012 vorm Hot Water Music Gig im Salzburger Rockhouse (zusammen mit den großartigen La Dispute) machte der Chuck schon einen Abstecher nach Berchtesgaden ins Kuckucksnest. In Berchtesgaden hat Chuck Ragan ganz viele Hardcore-Fans der ersten Stunde und über die Jahre haben sich hier Freundschaften entwickelt. Einer dieser Freunde hat die Mini-Show angeleiert, einen lokalen Vorverkauf organisiert und den Chuck (mit einem gepflegten Dosenbier in der Hand) an diesem heißen Sommernachmittag tatsächlich vor seiner abendlichen Show in der Konzertkneipe begrüßt. Also hieß es auch für unsere kleine Salzburg-Reisegruppe, vorher einen Abstecher ins Kuckucksnest machen und sich das Chuck Ragan Double-Feature geben. Es war irre. Die vollgestopfte Lokalität quoll aus allen Nähten, der Chuck hatte Bock und die Leute haben sich schon um 5 Uhr nachmittags die Kehlen heiser gesungen. Nach einer guten Stunde zog die Karawane dann weiter und es gab den Herrn Ragan und seine Gefährten nochmal mit ein bissl mehr Wumms. Grandioser Tag!
Im November 2010 gabs bereits vor seiner damaligen Supportshow für The Gaslight Anthem in der Tonhalle eine Mini-Show von Ragan und seinem Violinisten John Gaunt im Münchner EineWeltHaus. Dort wurde zusammen mit Flüchtlingskindern musiziert. Der Eintrittspreis war pro Besucher ein gebrauchtes Musikinstrument für die Kids. Auch das wieder eine Spitzenidee, und ein ganz tolles Erlebnis für alle Beteiligten.

Langer Rede, kurzer Sinn, wenn ihr die Gelegenheit habt da mitzumachen, tut es! So eine kleine Show ist unbezahlbar. Und sowohl die alten Klassiker, als auch das Material seiner neuesten Platte „Till Midnight“ kann man sich auf jeden Fall auch zweimal an einem Tag live anhören! Wer nochmal eine Auffrischung seiner musikalischen Live-Gewalt braucht, dem sei das Anfang des Jahres erschienene Album „Chuck Ragan Live @ Skater’s Palace“ empfohlen.

Was ihr machen müsst, um teilnzunhemen? Laut Chuck Ragan und Side One Dummy Records das Folgende:

1. Schicke bis 27.05.2014 ein Foto Deiner Lieblings-Location* an chuck@sideonedummy.com
2. Schreibe dazu Infos zu diesem Ort (inkl. Postadresse). Wo & was ist das? Privat oder öffentlich? Wieviele Deiner Freunde werden kommen? Wir freuen uns auf Deine Geschichten!
3. Vergiß Deine Kontaktdaten + Handynummer nicht

Um folgende Daten und Städte gehts konkret:

30.05. DE – Hünxe – Ruhrpott Rodeo Festival
31.05. DE – Erfurt – Centrum
01.06. DE – Nürnberg – Hirsch
03.06. DE – Aschaffenburg – Colos-Saal
04.06. DE – München – Theaterfabrik
05.06. AT – Wien – Arena
06.06. DE – Leipzig – Conne Island
07.06. DE – Berlin – SO 36
10.06. DE – Köln – Live Music Hall
13.06. CH – Interlaken – Greenfield Festival
14.06. DE – Saarwellingen – Rock Camp Festival
17.06. DE – Osnabrück – Rosenhof
18.06. DE – Dresden – Scheune
19.06. DE – Wiesbaden – Schlachthof
20.06. DE – Scheeßel – Hurricane Festival
22.06. DE – Neuhausen ob Eck – Southside Festival

* die Location darf nicht weiter als 25 Kilometer von einem dieser Orte entfernt sein und muss am Nachmittag (ca. 17 Uhr) „frei“ sein.

Ab dem 28.05.2014 werden die besten Einsendungen zur Wahl gestellt – die Location mit den meisten Likes wird von Chuck für ein kostenloses Nachmittagskonzert besucht. Die Gewinner werden rechtzeitig benachrichtigt.

Wer noch kein Ticket für die Show seiner Wahl hat, sollte sich ranhalten. Einige Städte sind kurz vor Ausverkauft. Und für alle, die ihr Glück mit dem Privatkonzert versuchen wollen, auf geht’s! Schnell mitmachen und in Bälde vielleicht das hier ganz privat erleben!

 

Foto: PR