Streicht euch den kommenden Donnerstag rot im Kalender an: Am 26. Juni startet  der Vorverkauf für die Mini-Klub-Tour von Kraftklub. Wir sind uns sicher: Die Tickets gibt’s auch nur an diesem einen Tag. Selling fast und so.

art_kraftklub

Grund für die kleine und feine Kraftklub-Klub-Tour durch wirklich intime Locations ist die Veröffentlichung von „In Schwarz“, dem zweiten Album der Chemnitzer Band mit Doppel-K. Dass die Shows wirklich extrem schnell ausverkauft sein dürften, versteht sich von selbst: „Mit K“, Kraftklubs-Debüt, stieg 2012 auf der Nummer 1 der Charts ein. Eine Tour durch Kolumbien, viele Konzerte in Deutschland und Gastauftritte u.a. auf Caspers „Hinterland“ steigerten nur den Bekanntheitsgrad der Fünfe. Mit ihrem wilden Stilmix aus Indie mit schnellen Tanz-Beats und Sprechgesang (die Visions nennt es zurecht „Kraftklub-Zappler“) erspielten sie sich eine treue Fangemeinde, die ab dem 12. September und der an dem Tag stattfindenden Veröffentlichung von „In Schwarz“ nur noch stetig wachsen wird. Ob alle Songs auf dem Album leicht politisch werden wie die erste Single „Hand in Hand“, die es seit dem Wochenende zu kaufen gibt? Man weiß es nicht.

Wir raten euch dringend, am kommenden Donnerstag um 10 Uhr nix anders vorzuhaben: Über krasserstoff.com und Landstreicher Booking könnt ihr euch exklusiv die Tickets für die Mini-Shows organisieren. Wir sind uns sicher: Nach allerspätstens einer Stunde sind alle Karten verscherbelt, denn in keinen der Clubs passen mehr als ein paar hundert Leute. Motto: klein, eng, Schweiß von der Decke. Yes! Viel Glück beim Kauf und viel Spaß! Und hier noch alle Daten:

10.10.2014  Leipzig, Conne Island
11.10.2014   Prag (CZ), Podnik
13.10.2014   Köln, Gebäude 9
14.10.2014   Münster, Gleis 22
16.10.2014   Hamburg, Uebel&Gefährlich
17.10.2014   Berlin, Lido
18.10.2014   Dresden, Beatpol
20.10.2014   Wien (AT), Flex
21.10.2014   München, Atomic Cafe
22.10.2014   Stuttgart, Wagenhallen
24.10.2014   Zürich (CH), Exil
27.10.2014   London (GB), Hoxton
29.10.2014   Amsterdam (NL), Paradiso
30.10.2014   Njmegen (NL), Doornroosje
31.10.2014   Luxembourg (LU), den Atelier
01.11.2014   Chemnitz, Atomino

Foto: Philipp Weiser