Damen und Herren, der kommende Freitag ist hoffentlich rot im Kalender angestrichen? Ja? Nein? – Wenn nicht, holt das umgehend nach: „In Schwarz“ von Kraftklub erscheint. Ab Donnerstag haben die Jungs aus Chemnitz aber eine ganz besondere Überraschung für euch: einen Konvoi!

Die Kraftklub-Klub-Tour war in Minuten ausverkauft und überall, wo die Fünfe auftauchen, ist dieser Tage Alarm und Halli-Galli. Die Klub-Tour im Herbst, die Hallentour im Winter und der Album-Release von“In Schwarz“ am 12. September reichen ihnen aber nicht: Ab 11. September, also ab kommenden Donnerstag, ziehen sie los: In einem Konvoi von acht Fahrzeugen, fahren Kraftklub in sieben Städte in Deutschladn und Österreich und spielen – jetzt kommt’s – kostenlose Konzerte! Wann und wo die Shows stattfinden, ist noch geheim, allerdings kann man auf www.kraftklub.to genau verfolgen, wo sich der „Konvoi in Schwarz“ gerade befindet (und ob man sich zufällig in der gleichen Stadt/Region aufhält). Die Route des Konvois ist live und direkt über in den Fahrzeugen installiertes GPS für alle zu sehen und sobald Kraftklub sich einer der sieben Städte ihrer Wahl nähern, wird es auch genauer: Dann erscheint ein Stadtplan. Und dann? Dann seid ihr gefragt: Der Stadtplan muss per Hashtag freigespielt werden. Übt schonmal die Kombination #inschwarz! Denn die führt euch zu einem Ort, an dem ihr euer Bändchen für die Show bekommt und auch erfahrt, in welcher Location eigentlich gespielt wird.

Ich bin mir gerade nicht sicher, ob ich das jetzt wirklich alles verstanden und auch richtig erklärt habe… Deshalb hier am besten nochmal das Video von Kraftklub selbst:

Unterstützt wird die ganze Nummer in jeder Stadt auch von einem lokalen Radiosender, der das Konzert am Abend auch live übertragen wird. Welcher Sender das ist? – Keine Ahnung! Und auch alle Social-Media-Kanäle der Band werden irgendwie eingebunden sein. Wir sind ein bisschen gespannt. Vogelwilde Aktion!

Bis Donnerstag tippen wir uns derweil schonmal warm, #inschwarz #inschwarz #inschwarz, und wünschen dem Kraftklub-Konvoi gute Fahrt!

Foto: PR