Dass wir seit geraumer Zeit große Fans dieser Band sind, dürfte aufmerksamen Lesern nicht entgangen sein. Langsam aber sicher ziehen die Augustines hier gleich mit dem verehrten Turner Frank, was die Berichterstattung angeht. Aber das kommt natürlich nicht von irgendwo. Die drei aus Brooklyn machen einfach alles richtig. Ihr Indie-/ Alternative-Rock bandelt angenehm mit dem Folk an und zwischendurch lässt der Boss schön grüßen. Genau unser Ding. Deswegen haben wir auch 1×2 Gästelistenplätze für das Konzert am Montag in München für euch!

2010 das erste Mal in Erscheinung getreten im Red Bull Über-Snowboard-Movie „The Art Of Flight“, für den sie – damals noch als We Are Augustines – den großartigen „Chapel Song“ beigesteuert hatten, kam 2011 ihr Debut „Rise Ye Sunken Ships“, und das lief hier zu jeder Gelegenheit rauf und runter. Im Oktober 2012 dann die erste Gelegenheit die Herren live zu sehen. Im Atomic Café. Sänger & Gitarrist Billy McCarthy war in bemitleidenswertem Zustand. Völlig von der Grippe zerstört hatte man ihn nachmittags noch mit einer medizinischen Expressbehandlung halbwegs unter die Lebenden geholt (er selbst hatte noch eine kleine Whiskey-Kur dazuaddiert) und wundersamerweise stand er an diesem Abend tatsächlich auf der Bühne. Auch wenn die Stimme das ein oder andere Mal kurz vorm Exitus stand und der Gute Sturzbäche schwitzte, er hats durchgezogen, und wie! Eine großartige Show, ein ausnahmslos begeistertes Publikum.

Dieses Jahr kam zusammen mit ihrem neuen verkürzten Bandnamen ihr neues Album. Wir haben uns dem selbstbetitelten Zweitwerk „Augustines“ schon ausführlich gewidmet. Genauso wie dem fulminanten Konzert im Mai diesen Jahres im Feierwerk. Sie könnens einfach, auf Platte und live erst recht.


Augustines — Nothing To Lose But Your Head – MyVideo

Und kommenden Montag isses auch schon wieder soweit. Diesmal sind sie im Freiheiz zu Gast und wir freuen uns hier schon einen Ast. Oh Gott, welch schlechter Reim….. Wurscht, langer Rede kurzer Sinn, lasst euch diese Show nicht entgehen, die Augustines sind ein absoluter Garant für einen hervorragenden Abend Live-Musik. Dafür legen wir unsere 6 Hände ins Feuer.

Und weil das so ist, haben wir 1×2 Tickets (bzw. Gästelistenplaätze) für euch. Hurrääää!

Wie’s geht, ist ja inzwischen ein alter Hut, aber hier nochmal zur Sicherheit: Ihr müsst 18 Jahre alt sein, hier unten einen Kommentar hinterlassen (bitte mit eurer echten Email-Adresse, weil über die angegebene kontaktieren wir euch) und ein bisschen warten. Die Gewinner werden am Sonntag, den 09. November um 18:00 Uhr (das ist dann also auch der Mitmachschluss), ausgelost und verständigt. Also, Email, Postfächer und unter Umständen auch den Spam-Filter checken! Ihr müsst euch dann bis Montag 10. November um 10:00 Uhr zurückgemeldet haben, sonst nominieren wir nach.

Alles klar? Dann auf, auf, auf und mitmachen. Wir drücken die Daumen!

P.S.: Wer auf Nummer sicher gehen möchte bekommt noch Karten hier oder an den einschlägigen VVK Stellen.

 

Foto: PR