Im März ist unser Lieblingsschwede wieder in Deutschland unterwegs und gibt unter anderem ein Konzert in der Muffathalle. Am 17. Februar erscheint sein neues Album „Vestiges & Claws“. Für den Nachfolger zu „In Our Nature“ hat sich José González gut sieben Jahre Zeit gelassen. Was aber nicht heißt, dass er in der Zwischenzeit untätig gewesen wäre, schließlich tanzt González traditionell auf mehreren Hochzeiten – solo, mit Band oder als Soundtrackkomponist.  Auch Shows des talentierten Singer-/ Songwriters mit argentinischen Wurzeln sind immer ein Ereignis, egal in welcher Formation. 1 x 2 Gästelistenplätze für die fast ausverkaufte München-Show gibts bei uns.

NL

Wir sind alle drei große Fans seiner Musik und haben ihn schon in unterschiedlichsten Konstellationen live erleben dürfen. Egal ob er als Solo-Künstler mit klassischer Bandbegleitung unterwegs ist, mit einem kompletten Orchester, wie 2011 im Herkulessaal mit der Göteborg String Theory, oder mit seiner Band Junip, z.B. auf dem letztjährigen Open Air St. Gallen, mit seinen unterschiedlichen musikalischen Identitäten hat er uns in den letzten Jahren zahlreiche wunderbare Songs und Alben beschert. Neben seinen zwei Soloalben haben zuletzt vor allem seine Beiträge zum Soundtrack des zauberhaften Ben Stiller Films „The Secret Life Of Walter Mitty“ begeistert. González steuerte sowohl Original Songs wie das großartige „Step Out“ oder das von Ryan Adams geschriebene und von ihm selbst performte „Stay Alive“, als auch Instrumentalbeiträge zum Filmscore bei.

Vom kommenden Album ist bereits die Tracklist mit 10 Songs bekannt, und auch eine Vorab-Single wurde schon veröffentlicht. „Every Age“ ist ein klassischer González, wenn auch einer der reduzierteren Sorte. Aber viel mehr als seine so markante wie beruhigende Stimme und eine Akkustikgitarre braucht es ehrlicherweise auch gar nicht.

EYES IN SPACE /// José González „Every Age“ from EYES IN SPACE on Vimeo.

Die Vorfreude dem wachsenden José González Oevre bald eine neue Platte hinzufügen zu können wächst, und darauf die neuen Songs zusammen mit den alten Klassikern bald live zu hören. Dem Album werden wir uns dann natürlich zu gegebenem Zeitpunkt noch genauer widmen. Schaut also Mitte/ Ende Februar gerne wieder für ein Review vorbei.

Wenn ihr jetzt erstmal eure Chance auf einen Gästelistenplatz plus Begleitung für den 06.03. in der Muffathalle nutzen wollt, dann könnt ihr das diesmal auf unserer Facebookseite! Einfach dort den Beitrag kommentieren (Ja, diesmal bitte nicht hier, sondern NUR auf FB!), und wir benachrichtigen den glücklichen Gewinner dann per persönlicher Nachricht (Checkt dann bitte sowohl eure Nachrichten als auch den Sonstiges-Ordner! Wenn ihr uns auf FB nicht folgt, versumpft unsere Nachricht an euch nämlich dort). Was noch? Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein und Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 18. Januar um 18:00 Uhr. Also entweder mitmachen oder hier noch schnell eine der letzten Karten sichern. Viel Glück!

 

Foto: Malin Johansson