Kodaline veröffentlichten vor kurzem ihr zweites Album „Coming Up For Air“. Am 26. Februar präsentieren die vier Iren ihr neues Material in der Muffathalle – da wird mit Sicherheit auch ihre Hit-Ballade „All I Want“ nicht fehlen. Wir verlosen 2×2 Tickets für den Gig.

1194020-46321I37917

Kodaline haben ein Händchen für melancholische, schwermütige, aber gleichzeitig schöne Songs. Damit liefern die vier Iren den perfekten Soundtrack für dramatische Serien und traurige Kinofilme. Ihr bislang größter Hit, „All I Want“, war in „Grey’s Anatomy“ sowie in der Jugendroman-Verfilmung „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ zu hören. Die Verwendung des Songs ist ebenso vielfältig wie Kodaline selbst: Während sich in „Grey’s Anatomy“ das große Drama um McSexy, einen der damaligen Hauptdarsteller, abspielt, werden in dem eh schon ultradramatischen „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ zu dem Song aus Rache Eier geworfen. Es geht also alles.

Das Debütalbum „In A Perfect World“ (2013) schaffte es u.a. auf Platz drei der UK-Charts. In ihrer Heimat hielten sich Kodaline aus Dublin sogar neun Wochen auf dem Spitzenplatz. Und auch in der Schweiz erfreuen sich Kodaline enormer Beliebtheit. Nun gibt es Nachschub: Auf ihrem zweiten Album „Coming Up for Air“ finden sich 15 Rocksongs, die an Coldplay und Snow Patrol erinnern. Unterstützung erhielten Kodaline von Hit-Produzent und Landsmann Jacknife Lee, der bereits mit so unterschiedlichen Bands wie R.E.M., Bloc Party und Snow Patrol zusammengearbeitet hat.

Ganz klar, hier ist eine eingespielte Band am Werk. Kein Wunder, Sänger Steve Garrigan und Gitarrist Mark Prendergast kennen sich seit Kindertagen. Die beiden waren die einzigen zwei Jungs im Schulchor. „Da gingen wir natürlich hin, um Mädchen kennenzulernen“, grinsen sie. Vor einigen Jahren stießen dann Schlagzeuger Vinny May und Bassist Jason Boland hinzu.

Vor etwa einem Jahr gastierten die Iren in einem berstend vollen Strom in München und selbst, wenn man kein Fan der poppig-sentimentalen Musik ist, wie sie der grünen Insel spätestens seit U2 zugeschrieben wird: Das war ’ne tolle Show. Zur Zugabe tauchte das Quartett dann plötzlich am Mischpult auf und performte „All I Want“ noch mal unplugged. Das war großartig, denn die Jungs sind nicht nur äußerst schmucke Exemplare einer All-Boy-Band, sondern vor allem begnadete Musiker! Am 26. Februar sorgen Kodaline in der Muffathalle für Gänsehaut. Und wer weiß, wo sie sich dann zur Zugabe heimlich, still und leise hinschleichen… Ihr solltet euch das in echt anschauen. Romantisch zu Zweit geht bei Kodaline genau so gut wie als singende Gruppe – wissen wir noch aus dem Strom. Und deshalb verlosen wir 2×2 Gästelisten-Plätze für Kodaline am 26. Februar 2015 in der Münchner Muffathalle.

Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: Ihr seid mindestens 18 Jahre alt, habt am 26. Februar Zeit und Bock auf irischen Indie-Rock und hinterlasst uns mit eurer echten E-Mail-Adresse (weil wir euch ggf. über die kontaktieren) hier unter dem Beitrag einen Kommentar. Eure Daten werden weder gespeichert noch an andere weitergegeben, weil wir das doof finden. Teilnahmeschluss ist am 19. Februar 2015 um 23:59 Uhr, die glücklichen Gewinner benachrichtigen wir am 20. Februar 2015. Wie immer entscheidet die Losfee und wir kontaktieren die glücklichen Gewinner per E-Mail  (bitte auch das Spam-Fach checken).

Aufgepasst! In den kommenden Wochen verlosen wir noch mehr Gästelisten-Plätze für sehr gute Konzerte in unserer Hometown. Dranbleiben!

Foto: Sony Music