BOY – die charmanteste Zürich-Hamburg-Connection – ist zurück. Am 21. August erscheint das zweite Album der beiden BOY-Girls, „We Were Here“. Im Herbst ist das Duo mit den neuen Songs gleich zweimal live unterwegs. Nach einer längst ausverkauften Club-Tour im September folgen im November 21 Hallen-Shows. Wir freuen uns sehr, die BOY-Show am 9. November in der Muffathalle mit präsentieren zu dürfen.

BOY_Debora_Mittelstaedt

Kennen wir alle. Man wartet. Auf den Anruf eines Schwarms, einer flüchtigen Bar-Bekanntschaft der vergangenen Nacht. Man wartet. Arrangiert die Wohnzimmermöbel neu. Zählt die vorbeifahrenden Autos. Die Zürcher Singer/Songwriterin Valeska Steiner versteht es, in ihren Texten einfache Alltagsgeschichten so zu verpacken, dass jeder mitfühlen kann. Die Melodien dazu stammen von Sonja Glass. Zusammen sind die beiden Girls BOY.

Mit „Little Numbers“ landete das schweizerisch-deutsche Duo vor vier Jahren einen kleinen, charmanten Mini-Sommerhit. Der YouTube-Clip zu „Little Numbers“ wurde mittlerweile über 14 Millionen Mal angeklickt. Das dazugehörige BOY-Album „Mutual Friends“ schaffte es bis auf Platz neun der deutschen Charts – für eine zuvor unbekannte Indie-Band ein beachtlicher Erfolg.

Nach zwei ausverkauften Tourneen in ganz Europa sowie Gigs von New York über Kopenhagen bis Tokio haben BOY nun ihr zweites Album parat. Nach der letzten Show zum Album „Mutual Friends“ im Herbst 2013 in San Diego arbeiteten BOY u.a. in Hamburg, Berlin sowie in Norditalien an der neuen Platte. Und zwar fast durchgehend. Die beiden Musikerinnen mit Hang zum Perfektionismus gönnten sich kaum eine Pause. Der Aufwand hat sich gelohnt.

„We Were Here“ erscheint am 21. August über Herbert Grönemeyers Label Grönland Records. Aufgrund von Sperrfristen dürfen wir an dieser Stelle leider noch nichts über die Songs verraten – nur soviel: „We Were Here“ ist eine fabelhafte Platte geworden, BOY klingen erwachsener, haben sich hörbar weiterentwickelt, bleiben sich musikalisch aber treu. Als Produzent stand den beiden erneut Philipp Steinke zur Seite. Und wie auf „Mutual Friends“ war auch Drummer Thomas Hedlund unserer Lieblingsfranzosen Phoenix wieder mit von der Partie.

Ihre neuen Songs präsentieren BOY im Herbst live – und das gleich zweimal innerhalb weniger Wochen. Nachdem die acht Gigs umfassende Club-Tour im September nach kurzer Zeit ausverkauft war, bespielen BOY im November 21 Hallen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Tickets für die Shows sind seit 17. Juni erhältlich.

Wir freuen uns, die BOY-Show am 9. November in der Muffathalle mit präsentieren zu dürfen. Einlass ist um 19.30 Uhr, Tickets gibt’s ab 29 Euro u.a. bei CTS Eventim und MünchenTicket.

boy_showcaseLive sollte man sich BOY nicht entgehen lassen. Egal ob auf großen Festival-Bühnen oder im winzigen Club, die beiden sympathischen Künstlerinnen schaffen es stets, eine intime Atsmosphäre zu schaffen. Sie geben sich nahbar, authentisch. Sogar die kritische „New York Times“ konnten BOY mit einem ihrer charmanten Auftritte überzeugen. Bei einem Mini-Gig vor kurzem im Münchner Rationaltheater präsentierten Valeska Steiner und Sonja Glass, begleitet von einem Gitarristen, einige Songs ihres neuen Albums. Die auf Platte teilweise hymnischen Stücke – wie etwa der Titelsong „We Were Here“ – sind live reduziert arrangiert und schaffen dadurch noch mehr Nähe.

BOY: Rewind

Die Zürcher Singer/Songwriterin Valeska Steiner und die Hamburger Musikerin Sonja Glass, die sich einige Jahre zuvor beim Popkurs Hamburg kennengelernt hatten, gehörten zu den Pop-Überraschungen 2011. Mit ihrem Debüt „Mutual Friends“ starteten BOY vor vier Jahren durch. Das Album stieg im September 2011 auf Position 14 der deutschen Charts ein und kletterte danach bis auf Rang neun. Die Platte wurde für über 100.000 verkaufte Exemplare mit Gold veredelt. Später wurde „Mutual Friends“ auch in UK, Frankreich, Benelux und in den USA veröffentlicht.

BOY – „We Were Here“-Hallentour 2015
29.10. Bremen, Schlachthof
30.10. Düsseldorf, Tonhalle, „New Fall Festival“
31.10. Erlangen, E-Werk
02.11. A-Wien, Arena
03.11. A-Graz, PPC
04.11. A-Linz, Posthof, „Ahoi! Pop 2015“
05.11. Ulm, Roxy
08.11. Stuttgart, Im Wizemann
09.11. München, Muffathalle
10.11. CH-Bern, Bierhübeli
12.11. CH-Luzern, Schüür
13.11. CH-Basel, Volkshaus
14.11. CH-Zürich, Kaufleuten
15.11. Heidelberg, Halle 02
17.11. Frankfurt, Gibson
18.11. Dortmund, FZW
20.11. Osnabrück, Hyde Park
22.11. Leipzig, Werk 2
23.11. Berlin, Tempodrom
24.11. Hannover, Capitol
25.11. Hamburg, Grosse Freiheit 36

Foto: Debora Mittelstaedt