Das wird ein Fest: William McCarthy, bis vor kurzem noch Sänger der Augustines, kommt solo nach München. Wir präsentieren seine Show im Rahmen der „Music For The People“-Tour am 12. April im Hansa 39.

slide_williammccarthy

Als die Augustines das Ende ihrer gemeinsamen Karriere verkündeten, war der anfängliche Schrecken groß. Allerdings versicherte der Frontmann und Sänger der Band, William McCarthy, schon auf dem ersten Deutschland-Tour-Konzert der Band in München ein Comeback – auf die ein oder andere Weise. Dass dieses Comeback schon jetzt stattfindet, freut uns umso mehr!

William McCarthy, der phänomenale Songschreiber der Augustines und Herzblutmusiker, kommt zurück. Und es ist nicht das erste Mal, dass er ohne Kollegen unterwegs ist. 2016 erzählte er bei einer Tournee je einen Abend lang von seinen Reisen, seinen Lieben und seinem Leben und untermalte dies alles mit Songs, die einem schon einmal das Wasser in die Augen drücken können. Nicht weil sie kitschig wären, sondern weil sie so ehrlich sind. Weil sie wie Worte sind, die uns manchmal fehlen, wenn man den besten Freunden eine Lebensweisheit mit auf den Weg geben will.

Seit der Solo-Chose ist nun also ein Jahr ins Land gezogen. Die Augustines haben mit „This Is Your Life“ ihr drittes und vorerst letztes Album abgeliefert und auch auf Tour live performt. Dieses im Titel beschriebene Leben packt Bandkopf und Songverantwortlicher William McCarthy jetzt eigenständig an und geht mit neuem (und sicher auch altem) Material auf Tour. Inzwischen hat es den Amerikaner nach Berlin verschlagen und nein, die erzählenswerten Geschichten gehen dem Umtriebigen sicher nicht so schnell aus. Also packt er sie in Songs und versüßt uns so den ein oder anderen Abend.

„Music For The People“-Tour

Seine Tour steht unter dem Motto „Music For The People“ und eins steht jetzt schon fest: Mit dem Publikum kommunizieren beherrscht William McCarthy perfekt. Jede noch so rappelvolle Augustines-Show fühlte sich immer kuschlig an. Gerade weil McCarthy vorn im Rampenlicht stand, sich seine Seele aus dem Leib sang und persönlicher erzählte als viele andere Künstler. Intensiv waren die Shows, keine Minute wollte man missen – nicht zuletzt wegen des lauten, mal zornigen, mal melancholischen, jedoch immer vereinnahmenden Gesangs und der Geschichten, die in den Songs und auf der Bühne erzählt wurden. Begleitet wird das alles auf der „Music For the People“-Tour auch diesmal von McCarthys Gitarre, die einfach wie kein zweites Instrument zum nicht ganz sesshaftem Troubadour passt.

Wir freuen uns sehr, die Show von William McCarthy am 12. April im Münchner Hansa 39 präsentieren zu dürfen. Die Tickets sind ab sofort für 18 Euro im Vorverkauf, zum Beispiel hier. Und weil wir den Herrn mit Hut und der rauen Stimme sehr mögen, möchten wir allen Nicht-Münchnern die Shows in anderen Städten ans Herz legen. William McCarthys Tourplan sieht bisher so aus:

06. 04.17, Mainz – Kulturclub schon schön
07. 04.17, Hamburg – Molotow
08.04.17, Berlin – Bi nuu
10.04.17, Hannover – Faust Mephisto
11.04.17, Nürnberg – Club Stereo
12.04.17, München – Hansa 39
14.94.17, Leipzig – Neues Schauspiel
15.04.17, Köln – Gebäude 9

Wir sehen uns auf den Shows, trinken ein Bier gemeinsam und prosten uns zu den erschreckend ehrlichen Songs von William McCarthy zu. Wird super!

Foto: PR