Gute Musik gehört gehört.

Gute Musik ist unsere große Leidenschaft.

Home
Iron Maiden: Nostalgische Geisterbahnfahrt

Iron Maiden: Nostalgische Geisterbahnfahrt

Ein Ausflug ins Ungewisse: Iron Maiden. Live auf dem Münchner Königsplatz – die perfekte Kulisse für eine opulente Heavy-Metal-Oper voller Bombast und Pathos.
Lenny Kravitz auf Kuschelkurs in München

Lenny Kravitz auf Kuschelkurs in München

Lenny Kravitz überzeugte beim Start seiner Europatour am 31. Mai in der Münchner Olympiahalle vor allem mit seinen alten Hits wie „Are You Gonna Go My Way“ und „Let Love Rule“. Auf den Rängen der ohnehin durch einen Vorhang verkleinerten Halle klafften einige Lücken. Hat der US-Rockstar seinen Zenith überschritten?
Arctic Monkeys auf Moon Safari

Arctic Monkeys auf Moon Safari

Mit ihrem sechsten Album „Tranquility Base Hotel & Casino“ betreten die Arctic Monkeys neues Terrain: den Mond. Auch musikalisch gehen die vier Briten neue Wege und experimentieren mit elegantem Lounge Pop. 
Janelle Monáe: Funky Faustschlag

Janelle Monáe: Funky Faustschlag

Pussy Riot und Vagina Monolog: Janelle Monáe findet auf ihrem dritten Album „Dirty Computer“  deutliche Wort und holt zum feministischen Faustschlag aus. Musikalisch zieht sich Prince wie ein lila Faden durch die funky Songs.
Unsere Mai-Playlist

Unsere Mai-Playlist

Der Sommer, er kommt! Wir können ihn schon riechen. Für die wärmer werdenden Tage, erste Picknicks an der Isar oder Fahrradtouren haben wir wieder eine wilde Playlist am Start. Einmal quer durch den Musikkosmos. Unberechenbar. Und gut. 
Verwurzelt in der Schwerelosigkeit. Steaming Satellites - "Back From Space"

Verwurzelt in der Schwerelosigkeit. Steaming Satellites – „Back From Space“

Von der NASA bis Netflix, der Weltraum ist der neue Place to Be. Aber woher diese Faszination und warum gerade jetzt wieder mehr denn je? Wo kommt man den unendlichen Weiten als Mensch ohne Physikdiplom dafür mit zahlreichen Zahnfüllungen am Nächsten und wie viele Österreicher waren eigentlich schon im All? Drängende Fragen tun sich auf. Was drei Salzburger Mitdreissiger...
Ein wenig Leben: Too much

Ein wenig Leben: Too much

Spektakuläre Karrieren, Geld, Liebe, Schicksalsschläge und Schmerz: „Ein wenig Leben“ von Hanya Yanagihara hat von allem ein wenig zu viel. Der überbordende Roman ist die perfekte Vorlage für eine hervorragende Serie – und eine launische Playlist.
Unsere April-Playlist

Unsere April-Playlist

Schon wieder ein Monat rum – seien wir ehrlich, um den diesjährigen März ist es nicht schade! Und wir haben wieder eine neue Playlist. Wir begrüßen den wettermäßigen Kasperl-Monat mit frischer und gereifter, mal feiner, mal fetziger, heimischer und exotischer Musik. Gemeinsamer Nenner der illustren Kompilation bleibt weiterhin einzig unser Prädikat: Gehört und für gut befunden!...
Wo wir wirklich hingehen - Konzerte im April

Wo wir wirklich hingehen – Konzerte im April

Mit unseren Konzertempfehlungen haben wir es zuletzt besonders arg schleifen lassen. Aber es ist noch nicht Hopfen und Malz verloren bei uns und deswegen wird die Rubrik jetzt wiederbelebt! Weiterhin treiben wir Drei uns ja doch ganz gern auf den zahlreichen Shows herum, die München im Angebot hat. Zählen kann die monatlichen Konzerte bald keiner...
Arschkoid is! Hier kommt unsere Playlist zum stilvollen Leiden.

Arschkoid is! Hier kommt unsere Playlist zum stilvollen Leiden.

Ich beschwere mich ja eigentlich grundsätzlich über Menschen, die sich über das Wetter beschweren, aber jetzt kann ich auch nicht mehr. Es ist soweit, ich beschwere mich! Es ist schlimm und es reicht. Aber weil das an der Tatsache dieser neuen Eiszeit genauso wenig ändern wird, wie das Aussetzen des Wetterberichts oder das sofortige Öffnen sämtlicher Freibäder, jammern wir...
The Sound of The Handmaid's Tale

The Sound of The Handmaid’s Tale

Eine der bedeutendsten Serien des vergangenen Jahres geht in Kürze in Fortsetzung. Zeit noch einmal zurückzuschauen auf die hervorragende erste Staffel und ihre vielen musikalischen Glanzmomente. Willkommen zu einer neuen Ausgabe von „The Sound of…“ – diesmal mit der preisgekrönten Hulu-Produktion „The Handmaid’s Tale“.
Young Fathers: Zerquetschte Zitronen

Young Fathers: Zerquetschte Zitronen

„Normaler“ wollten sie werden. Lineare Strukturen, Beats und Refrains. Ist nicht gelungen. Und das ist gut so. Auf ihrem dritten Album „Cocoa Sugar“ liefern die Young Fathers wieder ihren eigenwilligen Avantgarde-Pop, eine krude Mischung zwischen Hip-Hop, Rock und Gospel.