Nachdem die Damen beim 2014er Ausblick in Richtung Gitarrenmusik ehrlicherweise etwas unterrepräsentiert waren, hab ich mich nochmal umgeschaut und das ein oder andere wilde Huhn ausgegraben. Wir treffen also alte Bekannte, spannende Neuzugänge und hoffnungsvolle Talente. Eins haben sie aber alle gemeinsam, die Klampfe halten sie selber und nicht (ausschließlich) der männliche Bandkollege. Während es...