Wenn die Tage kürzer werden und der Nebel die Stadt einhüllt, lullen wir uns ein. Künstler wie Sohn, Kwabs, Banks, Sampha und Kelela haben den zeitgenössischen R’n’B erneuert. Sie schmeicheln sich mit melancholischen, filigranen Elektro-Soul-Hybriden bei uns ein.