Gute Musik gehört gehört.

Gute Musik ist unsere große Leidenschaft.

Posts tagged "Soulster"
Honne: Nachtmusik

Honne: Nachtmusik

Bevor 2016 ihr Debütalbum erscheint, legen Honne mit „Gone Are the Days“ im Januar ihre dritte EP vor. Bereits im Dezember ist das britische Duo auf Deutschland-Tour. Wir trafen die beiden sympathischen Musiker vorab zum Interview in Hamburg – und sind ein bisschen schlauer geworden: Ihr Mini-Hit „Coastal Love“ hat ein Happy End. Ein Long-Distance-Drama...
Kelela: R'n'B aus der Zukunft

Kelela: R’n’B aus der Zukunft

Kelela, die vor zwei Jahren mit ihrem Gratis-Mixtape „Cut 4 Me“ für Furore sorgte, hat kürzlich über das Londoner Indie-Label Warp Records ihre EP „Hallucinogen“ veröffentlicht. Mit den sechs neuen Songs unterstreicht sie ihren Status als Erneuerin des modernen R’n’B. Von Janet Jackson über Tracy Chapman bis Aphex Twin – Kelela kombiniert ihre verschiedenen Einflüsse zu...
Geschmeidiger Soul von Honne und Jack Garratt

Geschmeidiger Soul von Honne und Jack Garratt

Warme Soul-Melodien mit minimalistisch-geschmeidigen Elektro-Beats – 90s-R&B feierte in den vergangenen Monaten im modernen Gewand ein Revival. Zahlreiche junge Produzenten wie die britischen Newcomer Jack Garratt und Honne sorgen diesen Frühling für sinnliche Momente. Als avantgardistischer Elektro-Soul, moderner Blue-Eyed-Soul oder Futuristic Soul wurde ihr Stil bereits bezeichnet. Wie auch immer. Anders als etwa die Old-School-Produkionen...
Jessie Ware: Funny Girl

Jessie Ware: Funny Girl

Eine elegante junge Lady mit Stil und viel Witz: Jessie Ware überzeugte bei ihrem Münchner Konzert mit gefühlvollen Songs und überraschte mit jeder Menge Humor.  In Edinburgh habe sie in einem kleinen Club aus Versehen mal jemanden im Publikum in der ersten Reihe angespuckt, erzählt Jessie Ware peinlich berührt. Das sei der Nachteil an solchen...
Soul gegen den Herbst-Blues: Sohn, Banks und Co.

Soul gegen den Herbst-Blues: Sohn, Banks und Co.

Wenn die Tage kürzer werden und der Nebel die Stadt einhüllt, lullen wir uns ein. Künstler wie Sohn, Kwabs, Banks, Sampha und Kelela haben den zeitgenössischen R’n’B erneuert. Sie schmeicheln sich mit melancholischen, filigranen Elektro-Soul-Hybriden bei uns ein.